Der HilfezuHause-Service wurde als Antwort auf die wachsenden Bedürfnisse der häuslichen Altenpflege geschaffen. Da wir seit vielen Jahren in der Pflegebranche tätig sind, haben wir beschlossen, einen freundlichen, transparenten Dienst zu schaffen, der bei der Auswahl der richtigen Pflegekraft für eine bestimmte ältere Person helfen soll. Gleichzeitig ist es wichtig zu betonen, dass wir nicht nur ein weiteres Portal sind, auf dem sich zufällige Personen anmelden. Jeder Kandidat wird von uns überprüft und seine Qualifikationen werden mit den Bedürfnissen des Kunden abgeglichen.

Wie läuft die Suche nach einem Betreuer ab?

Der erste Schritt auf der Suche nach der richtigen Betreuungsperson ist die Kontaktaufnahme mit uns – per Telefon, E-Mail oder über das Formular auf der Website. Zu Beginn ist es sehr wichtig, genau und ehrlich über den Pflegebedarf zu sprechen – die Dauer der Betreuung, Informationen über den Zustand der zu betreuenden Person, die erwarteten Aufgaben und mehr. Dann unterzeichnen wir einen ersten Vertrag, in dem die Bedingungen klar festgelegt sind. Sobald dieser abgeschlossen ist – ein unterschriebener Scan per E-Mail genügt – beginnt das Auswahlverfahren für die Betreuungskräfte. Sie erhalten per E-Mail einen Link zu den Profilen der speziell für Sie ausgewählten Kandidaten. Nach der ersten Zusage wird eine Anreise organisiert. Wenn die Betreuungsperson für einen bestimmten Zeitraum kommt – z. B. nach zwei Monaten – findet ein Austausch statt. Auch der zweite Kandidat wird rechtzeitig vorgestellt und akzeptiert.

Wie lange dauert es, eine Pflegekraft für einen älteren Menschen zu finden?

Wir bieten seit vielen Jahren häusliche Pflege an und haben daher Kontakte zu vielen verfügbaren Pflegekräften. In Notsituationen können wir einen Betreuer sogar für den nächsten Tag bereitstellen. Wenn wir mehr Zeit haben und der Sitter für einen längeren Zeitraum bleiben soll, dauert der Suchprozess 2 bis 4 Wochen.

Wie lange kann eine Pflegekraft einen älteren Menschen in seinem Zuhause betreuen?

Wenn ein Senior Langzeitpflege benötigt, versuchen wir, eine Pflegekraft auszuwählen, die so lange wie möglich bei ihm bleiben kann. In der Regel werden jedoch 2 Pflegekräfte benötigt, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt austauschen. Meistens findet der Austausch alle 2 oder 3 Monate statt.

Wie wird die Qualifikation der Pflegekräfte überprüft?

Dank unserer langjährigen Erfahrung bei der Auswahl von Pflegekräften wissen wir, wie wir diejenigen auswählen, die ihre Aufgaben am besten erfüllen. Bei der Auswahl achten wir nicht nur auf die Ausbildung und die Erfahrung, sondern auch auf die persönliche Eignung. Wir nutzen unsere bewährten Methoden, um jeden Bewerber gründlich zu prüfen. Ein

detailliertes Verständnis der Bedürfnisse des älteren Menschen erleichtert uns die Auswahl der richtigen Person für die Betreuung.

Was sind die Aufgaben einer häuslichen Pflegekraft?

Der Umfang der Aufgaben einer Pflegekraft ist je nach Zustand des Kunden unterschiedlich. Meistens handelt es sich um eine breite Palette von Hilfen im täglichen Leben: Hilfe beim Anziehen, bei der Körperpflege – Waschen, Baden, Windeln wechseln, Zubereiten und Servieren von Mahlzeiten, Füttern, Gesellschaft leisten, Hilfe bei der Mobilität, Wechseln der Bettwäsche, Kochen, tägliche Reinigung, Einkaufen, Freizeitgestaltung. Zu erwähnen sind auch die Aufgaben, die die Betreuerin nicht übernehmen darf: Sie darf keine medizinischen Leistungen erbringen, z. B. Verbände wechseln, Medikamente verteilen, Injektionen geben, Katheter einlegen/entfernen usw. Es bleibt auch der individuellen Vereinbarung mit der Betreuungsperson überlassen, zusätzliche Arbeiten im Haus zu verrichten – z. B. Fensterputzen, Grundreinigung oder Gartenarbeit.

Welche Formalitäten muss ich erledigen, um die Pflegeleistungen von HilfezuHause in Anspruch zu nehmen?

Wir versuchen, die Formalitäten vor der Einstellung einer Betreuungskraft auf ein Minimum zu beschränken. Zu Beginn ist es wichtig, Ihre Bedürfnisse zu ermitteln – durch Ausfüllen eines Online-Formulars oder eines Fragebogens per E-Mail. Der nächste Schritt ist die Unterzeichnung des Betreuungsvertrags. Danach werden wir über die Aufnahme der Betreuungsperson und über die Organisation ihrer Ankunft informiert. Schließlich erwarten wir die regelmäßige Zahlung der Betreuungskosten. Wir bleiben in ständigem Kontakt, falls es zu einem Austausch oder einer Änderung der Zuständigkeiten kommt. In welchen Regionen werden die Dienstleistungen erbracht? Wir bieten Dienstleistungen in ganz Deutschland an. Wir koordinieren den Transport der Pflegekräfte mit größter Sorgfalt, so dass Sie sicher sein können, dass unser Kandidat zum vereinbarten Termin die Arbeit aufnimmt. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass eine vorhandene Pflegekraft länger vor Ort bleibt und auf die Ankunft einer zweiten Kraft wartet. Wir garantieren Ihnen, dass Ihr Familienmitglied nicht ohne unsere Betreuung bleibt!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert