hilfezuhause.eu

opiekunka osób starszych w Niemczech

Betreuungskräfte

Unsere Betreuer und Betreuerinnen, sowie Pfleger und Pflegerinnen verfügen stetig über eine gültige A1 Bescheinigungen. Wir sind zertifiziert und werden regelmäßig durch Behörden geprüft. Ergänzend dazu erhalten Sie ein Profil unserer Betreuungskraft, einen Lebenslauf mit Foto, eine Beschreibung der gemachten Erfahrungen und bisherigen Tätigkeiten, Wissen über die Sprachkenntnisse und obendrein Angaben zum Führerschein.

Das Konzept „Betreuung 24“ bietet Ihnen eine Alternative zu Pflege- und Seniorenheimen, gleichzeitig fungiert sie aber auch als eine zusätzliche Ergänzung zu dem Pflegedienst. Wir helfen den Senioren weiterhin ihr selbstständiges Leben zu gestalten, damit sie würdevoll in vertrauter Umgebung leben können. Oft sind die Angehörigen und Familien mit der eigenhändigen und kontinuierlichen Betreuung überfordert. Sie ist nicht nur Zeitaufwändig, sondern oft auf Grund eines anderen Wohnortes einfach nicht möglich zu organisieren. Die Betreuer und Betreuerinnen von Adiutor sind keines Wegs Ersatz für die Familienmitglieder, jedoch treten Sie als Bezugspersonen und Helfer im Alltag ein.

Die Leistungen

Die Betreuungskraft ist für die tagtägliche Körperhygiene der zu betreuenden Person zuständig. An- und Auskleiden, sowie Aufstehen, Hilfe beim Setzen und Hinlegen sind auch Bestandteil der Betreuung. Bei Adiutor fördern wir besonders die natürliche Bewegung, die Mobilisation, tätigen Spaziergänge und unterstützen die geistige Fitness.
Zusätzlich dazu arrangieren unsere Betreuungskräfte den gesamten Haushalt. Dazu gehört es Einkäufe zu erledigen, Essen zuzubereiten, das Putzen, das Waschen und das Bügeln. Nach Absprache bieten wir auch Gartenarbeiten und Versorgung von im Haushalt lebender Tiere an.
Rufbereitschaft in der Nacht, wenn es gewünscht ist, wird von uns gewährleistet. Es handelt sich dabei um keinen Dauereinsatz sondern um Rufbereitschaft, damit die Pflegekraft am Tage ihre Arbeiten verrichten kann. Bitte beachten Sie, dass der Mobile-Pflegedienst die medizinische Behandlungspflege übernimmt. Verbandswechsel, Medikamentengabe und Spritzen gehören nicht zu den gebilligten Tätigkeiten der Betreuerinnen und Betreuer.